Weitere Infos zu Saunakotas

Bis eine Saunakota vor Ort steht und in Betrieb genommen werden kann, gilt es einiges zu beachten. Hier finden Sie weitere Infos zu Ihrer Saunakota:

Saunahütte selber montieren

Die Saunahütte wird ihnen als Element- Bausatz geliefert. Die Wand- Dach und Bodenelemente sind bereits vorgebaut. Sie brauchen noch die Einzelteile zusammen zu montieren und haben so Ihre Saunakota als neuen Mittelpunkt in Ihrem Garten installiert. 

Damit Sie eine Idee bekommen was Sie erwarten könnte, finden Sie hier ein paar Musteranleitungen zum Download.

Montageservice

Möchten Sie Ihre Grillkota als Bausatz anliefern- und rasch und professionel aufbauen lassen? Für einen unkomplizierten Aufbau der Grillkotas bieten wir Ihnen einen Top Montageservice an.

Hier finden Sie mehr Info zu unserem Montageservice. 

Bauvorschriften

Sie möchten eine Grillkota Ihrem Garten aufstellen?

Worauf Sie bezüglich den Bauvorschriften in der Schweiz zu achten haben, erklären wir Ihnen hier.

Brandschutzvorschriften

Wie sind die Bestimmungen in der Schweiz bezüglich der Brandschutzvorschriften?

Welche Brandschutzvorschriften zu beachten sind erfahren Sie hier.

Anlieferung und Abladen

Planen Sie bereits vor der Bestellung die Anlieferung und das Abladen ab dem LKW. Dies erspart Ihnen am Tag der Anlieferung hektische Momente.

Zögern Sie nicht, uns um weitere Auskunft zu bitten.

Anlieferung

Beachten Sie, dass die Ware mit einem grossen (40t) LKW erfolgt. Stellen Sie sicher, dass dieser zufahren kann. Sollte dies nicht möglich sein, kann meist in der Nähe umgeladen werden, und ein lokales Transportunternehmen fährt die letzten Meter. Teilen Sie uns in diesem Falle den genauen Lieferort mit. 

Abladen

Das Abladen erfolgt in der Verantwortung des Käufers. Die Ware wird so verpackt, dass es mit einem Stapler oder Traktor mit Frontlader abgeladen werden kann.

Die Ware wird mit Vorteil von der Längsseite des LKW entladen. Oft kann ein lokaler Bauer gegen ein kleines Entgelt die Ware abladen. Der LKW- Fahrer stellt keine Abladehilfe zur Verfügung.

Abladen mit Kran

Mit Hilfe von Gurten kann die Ware auch mit einem Kran abgeladen werden. Beachten Sie jedoch, dass die Gurten die Ware beim Abladen nicht beschädigen und schützen Sie diese entsprechend.

Wichtige Sauna- Betriebshinweise

Saunas benötigen je nach Ofenleistung und Umgebungstemperatur eine gute Stunde zum Aufwärmen. Die empfohlene Temperatur beträgt 80 - 90° C. Das Thermometer sollte sich in Kopfhöhe in der Sauna befinden. Es sollte sich nicht in der Nähe der Heizung oder der Tür befinden, damit die Temperatur nicht falsch angezeigt wird.

Geniessen Sie die vielen gesundheitlichen Vorteile der entspannenden Hitze in Ihrer eigenen Sauna. Denken Sie daran, dass der Aufenthalt in der heissen Sauna für längere Zeit die Körpertemperatur ansteigen lässt, was gefährlich sein kann. Die empfohlene Zeit in einer Sauna ist zwischen 10 bis 15 Minuten. Machen Sie mindestens eine fünfminütige Pause und wiederholen Sie den Saunagang dann.

Ausserdem sollten Sie die Sicherheitsvorschriften beachten und sich vom heissen Herd fernhalten. Schütten Sie niemals Wasser auf die Steine, wenn sich Personen in der Nähe des Ofens aufhalten, da heisser Dampf die Haut verbrennen kann. Seien Sie sehr vorsichtig beim Bewegen in der Sauna, da die Bänke und Böden rutschig sein können.

Hängen Sie Kleidung nicht in der Sauna auf, da dies zu Brandgefahr führen kann. Stellen Sie keine Ätherischen Öle in die Nähe des Ofens, da diese über den heissen Steinen sofort brennen. Überprüfen Sie auch Ihren Körper auf Metall (Schmuck und Reissverschlüsse, zum Beispiel), um zu verhindern, dass es Ihren Körper verbrennt, wenn es sich schnell in der Sauna erwärmt.

Wir empfehlen dringend, die Sauna nicht für schwangere Frauen und auch nicht für kleine Kinder zu benutzen.